Das perfekte Angebot

Offline-Workshop mit Barbara Lampl von empathic business

Das perfekte Angebot oder: Wie kann ich für den Kunden unwiderstehlich sein?

„Und was kostet das jetzt?“ – Diese Frage hat jeder schon einmal gehört. Statt ganz stumpf den Preis zu nennen, gilt es den Kunden von deinem Produkt zu überzeugen. Aber nicht etwa mit diesem typischen Verkaufs-Blabla, sondern mit dem Wert deiner Dienstleistung. Und wie du das Ganze auch noch gehirngerecht aufbaust, zeigt dir Barbara Lampl von empathic business. Auch hier hat sie für euch die geballte Expertise in einem Workshop-Tag gepackt. Und bei uns nicht nur online – nein bei uns ist Barbara vor Ort, also live, in Farbe und ganz exklusiv nur für uns da. Mit vielen Extras und Features, die es nur hier gibt. 

Was erwartet dich?

Um 9.00 Uhr starten wir am 17. September 2020 in Magdeburg mit dem ersten Input, dann verarbeitest du den Input für dich – also steht auch Arbeit an. So arbeiten wir uns durch den ganzen Tag. Live – Breakout Session – Diskussion, Anpassungen und nächste Runde. Natürlich gibt es auch Pausen – für reichlich Getränke, Snacks und Imbiss ist gesorgt.

 

Workshop „Das perfekte Angebot“ 

am 17.09.2020 für 799,00 Euro (zzgl. MwSt.) inkl. Teilnahme, Materialien, Getränke, Snacks und Imbiss. Die Teilnehmerzahl ist auf 8 Teilnehmende begrenzt.

WAS:  Workshop „Das perfekte Angebot“ mit Barbara Lampl

WANN: 17. September 2020 von 9.00 – 17.00 Uhr

WO:  Magdeburg

Was das Ganze mit dem Salesberg, der Werttore und der Wertkommunikation zu tun hat, erfährst du hier. Du baust im Workshop die Basis für dein(e) perfektes/n Angebot(e) für deine Zielgruppe, sodass dich der Kunde nur noch mit einer Frage an dich wendet: „Wo kann ich unterschreiben?“ Unwiderstehlich statt aufdringlich!

Themenschwerpunkte im Workshop sind:  

  • Angebot nach dem „Salesberg“

die Werttorte

die Wertkommunikation

  • Umsetzung – „Das perfekte Angebot!“
  • Natürlich auch noch Fragen, auf die du Antworten brauchst.

Jetzt Anmelden

Sichere Dir direkt Deinen Platz im Workshop „Das perfekte Angebot“ oder soll es vielleicht doch gleich das Gesamtpaket sein?